Eine Frage der (Aus)bildung

Unsere Firmenphilosophie ist es, Auszubildende, Studierende und ihre Ausbildungsstätten für Geodäsie, Geomatik und Geoinformation in vollem Umfang und kostenfrei mit Software zu unterstützen.

#dranbleiben

Es ist uns ein großes Anliegen, Studierende oder Auszubildende mit rmDATA-Software zu unterstützen (Ausbildungslizenzen). Dabei machen wir keinerlei Unterschiede zwischen Ausbildung, Studium oder Lehre. Wir wollen allen jungen Menschen die gleichen Möglichkeiten bieten, mit Software von rmDATA zu arbeiten und ihnen damit den Einstieg in die Berufswelt erleichtern. Deshalb bieten wir unsere Software-Produkte für Berechnung, Planerstellung (geodätisches CAD), Digitale Geländemodelle sowie Auswertung von 3D-Punktwolken mit vollem Funktionsumfang und ohne zeitliche Beschränkung während der Arbeit an laufenden Projekten oder Abschlussarbeiten kostenlos an. Bei uns gibt es auch keine Markierungen in den Ergebnissen der Produkte. Und natürlich stehen wir auch den Auszubildenden mit Rat und Tat zur Seite.

Volle Unterstützung – betreute Abschlussarbeiten

Wir sponsern zudem interessante Abschlussarbeiten in den Bereichen Geodäsie, Geomatik, Geoinformation und Geoinformatik finanziell (Bachelorarbeit mit 500 €, Masterarbeit mit 1000 €). Eine zusätzliche Verdoppelung des Sponsorings winkt, wenn rmDATA durch eine wissenschaftliche Erkenntnis aus einem Projekt einen konkreten Nutzen ziehen kann. Ihr Ansprechpartner bei rmDATA berät Studierende gerne bei der Themenwahl für wissenschaftliche Arbeiten. Mögliche Themen finden Sie unten.

rmDATA-Ansprechpartner

Bei Interesse an einer wissenschaftlichen Arbeit/Abschlussarbeit bei rmDATA, kontaktieren Sie bitte Martin Galanda per Email oder per Telefon: +43 (0)664 4212926.

Themen für Abschlussarbeiten

Bachelorarbeit: GeoLocator

rmDATA entwickelt seit vielen Jahren (Geo-)Informationssysteme. Dabei ist der geografische Bezug ein wesentlicher Faktor, speziell wenn es um Adressen geht. Anwender in (Geo-)informationssystemen müssen immer wieder nach Adressen suchen (z.B. Stephansplatz 1, 1010 Wien). Diese Adresssuchservices sind entweder kostenpflichtig (z.B. Google) oder nicht kommerziell nutzbar, obwohl Adressdaten in Österreich frei verfügbar sind (Gebäude- und Wohnungsregister bzw. BEV). rmDATA-Produkte haben derzeit noch keine einfache Adresssuche, Anwender müssen daher entweder auf andere Lösungen ausweichen oder umständlich über eine exakte Suche arbeiten.

Die Aufgabe ist daher wie folgt:

  • Entwicklung eines GeoLocator Webservices, welches die Suche nach Adressen ermöglicht und für die gefundenen Adressen die Koordinate zurückliefert
  • Suche soll auch mit Tippfehlern und unterschiedlichen Schreibweisen funktionieren (Fuzzy-Logik am Beispiel: Straße vs. Strasse),
  • rmDATA möchte das Service betreiben und in die rmDATA Produkte integrieren

Mögliche Arbeitspakete sind:

  • Import der Adressdaten in eine geeignete Datenbank mit Indizierung
  • Entwicklung einer Suchfunktion durch Einsatz von Fuzzy-Logic-Methoden, mit der Herausforderung einer schnellen Antwortzeit (< 1 Sekunde ist das Ziel)
  • Entwicklung eines Webservices um die Suche in eine Software integrieren zu können und Erstellung eines Demo Clients
  • Als Technologiestack für die Services würden wir ASP.NET Core / .NET Core bevorzugen bzw. Technologien die ein Deployment auf Microsoft Azure ermöglichen.

Ansprechpartner bei rmDATA: Andreas Jusits

Bachelorarbeit: Time tracking APP

rmDATA entwickelt im Startup RMinnovation eine moderne Projekt- und Büroverwaltung mit Zeiterfassungslösung die speziell auf den Bereich Ziviltechniker zugeschnitten ist. Die Lösung besteht aus einem Service-Backend (REST Services auf Basis von ASP.NET Core mit Entity Framework, gehostet bei Microsoft Azure), sowie einem Desktop-Client auf Basis von .NET Core (WPF).

Ein wesentlicher Teiler der Lösung umfasst die Erfassung der Arbeitszeiten, unter Berücksichtigung der branchenspezifischen Besonderheiten: Zeiterfassung für ein Team gemeinsam, Erfassung von Zulagen, Rollen und Tätigkeitsbereichen sowie von Verbrauchsmaterialien, die dann in Rechnung gestellt werden. Da viele der Anwender und Kunden mobil arbeiten (Vermessung, etc…) wollen wir auch eine mobile Zeiterfassung anbieten.

Die Aufgabe ist daher wie folgt:

  • Entwicklung einer mobilen Zeiterfassung auf Smartphones für das bestehende Backend
  • Technologierecherche und Auswahl damit die Lösung sowohl unter Android als auch IOS einsetzbar ist und möglichst schnell läuft
  • UX Design: Durch die vielen Eingabemöglichkeiten und Varianten bei der Erfassung stellt die Benutzerführung am Smartphone eine große Herausforderung dar

Die zwei zentralen Funktionen der App sind:

  • Anzeige der bisher erfassten Zeiten und Leistungen
  • Erfassung neuer Zeiten und Leistungen unter Berücksichtigung der Auswahllisten und Metadaten vom Service

Ansprechpartner bei rmDATA: Martin Fink

Aktuelles

Aktuelles

Erfahren Sie mehr zu aktuellen Produkten, Veranstaltungen oder zur Firma rmDATA.

Team

Team

Als Spezialist für Vermessung und Geoinformation greifen wir auf erfahrene und geschulte Mitarbeiter zurück.

Ausbildungslizenzen

Ausbildungslizenzen

Mit kostenlosen Ausbildungslizenzen wollen wir Geodäten in Ausbildung unterstützen.

Diese Firmen vertrauen auf Produkte von rmDATA:

Logo Wiener Netze
Logo Assling Elektrowerk
Logo Bernard Ingenieure
Logo Bilfinger VAM
Logo BEV
Logo Asfinag
Logo Innsbrucker Kommunalbetriebe
Logo Imerys
Logo Assling Elektrowerk
rmDATA GeoNews

Bleiben Sie immer gut informiert über die Geodäsie-Community und die neuesten Entwicklungen bei rmDATA mit unseren GeoNews.


rmDATA Kontakt

Technologiezentrum Pinkafeld
Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel +43 3357 43 333
Fax +43 3357 43 333-76
E-Mail office@rmdata.at
Nach oben