A1 Telekom Austria setzt künftig auf rmDATA GeoWeb

Mittwoch, 02. November 2011

Grabungsarbeiten und Verlegung von Telefonkabeln

rmDATA Geospatial realisiert einen unternehmensweiten GIS-Viewer für Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen. Damit nutzen bald 6.000 neue Anwender rmDATA GeoWeb!

 

Ein Ziel der Fusion von Telekom Austria AG (Festnetz) und mobilkom austria AG (Mobilfunk) im Jahr 2010 sind Synergien in den Prozessen und Systemen der beiden Unternehmen. So waren bisher drei unterschiedliche GIS-Viewer im Einsatz und keine durchgängige Prozessunterstützung für Mobilfunk und Festnetz gegeben.   

 

Den Zuschlag für die Entwicklung eines unternehmensweiten GIS-Viewers für A1 Telekom Austria erhielt rmDATA Geospatial mit GeoWeb. In einem Benchmarking setzte sich das mittelständische Unternehmen gegenüber einem großen internationalen GIS-Hersteller durch.

 

Ab April  2012 wird daher ein GIS-Viewer auf Basis modernster Technologien und langjährigem Know-how aus dem Burgenland sämtliche Beauskunftungsprozesse unterstützen. Diese reichen von Netzauskünften über die Verfügbarkeit von Breitbandinternet über die Leitungsdokumentation bis zum Wartungsmanagement. Die mehr als 6.000 Anwender nutzen die vielfältigen Funktionen von rmDATA GeoWeb für das einfache und rasche Bewältigen ihrer Aufgaben. Folgende Aspekte waren ausschlaggebend für die Entscheidung:

  • Umsetzung auf Basis eines Standardproduktes mit großem Funktionsumfang und Berücksichtigung von Standards
  • Einfache Integrierbarkeit in die Systemlandschaft von A1 Telekom Austria AG (GeoWeb API etc.)
  • Hohes Maß an Konfigurierbarkeit, um die Anforderungen unterschiedlicher Anwendergruppen optimal zu unterstützen.
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Die wesentlichen Vorteile des neuen GIS-Viewers sind die kombinierte Visualisierung und Analyse der Fest- und Mobilnetzdaten, eine einheitliche Benutzeroberfläche sowie der Aufbau einer modernen GIS-Infrastruktur. Und nicht zuletzt die Kostenreduktion im Unternehmen durch Einsparungen in den Bereichen Wartung, Betrieb und Entwicklung.

 

Foto: Grabungsarbeiten und Verlegung von Telefonkabeln © A1 Telekom Austria


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at