Oberösterreichische Ferngas beauftragt rmDATA

Dienstag, 09. August 2011

Bau einer Erdgasleitung

Die OÖ. Ferngas Netz GmbH vertraut zukünftig im Bereich Wegerecht und Flurschaden beim Bau und Betrieb von Erdgasleitungen auf Software-Unterstützung von rmDATA Geospatial.

 

Der oberösterreichische Erdgas-Leitungsnetzbetreiber beliefert Industrie, Gewerbe, Kommunen und private Haushalte. Das 5.100 km lange Leitungsnetz transportiert 2,44 Milliarden Kubikmeter Erdgas jährlich. Die Beauftragung seitens der OÖ. Ferngas Netz GmbH an rmDATA Geospatial erfolgte erst kürzlich, das Projekt ist derzeit in Umsetzung.

 

Zum Einsatz kommt rmDATA-Software zur Unterstützung beim Verwalten von grundstücks-, personen- und vertragsbezogenen Informationen. Damit werden unterschiedliche Prozesse im Bereich Wegerecht und Flurschaden für den Bau und Betrieb der Erdgas-Leitungen abgewickelt. Dazu zählen u.a. ein automatischer Datenaufbau aus dem Grundbuch, die Vertrags- und Rechnungserstellung sowie die Beauskunftung von Wegerechtsdaten.

 

Die rmDATA Standard-Software wird an die spezifischen Anforderungen des Auftraggebers angepasst, damit die Anwender bei der Arbeit optimal und effizient unterstützt werden. Unter anderem wird eine Schnittstelle zu SAP und dem bestehenden GI-System Smallworld realisiert.

 

In Zukunft erhalten Mitarbeiter der OÖ. Ferngas Netz GmbH sämtliche Informationen und Zusammenhänge über Grundstücke, Eigentümer und Personen sowie über den gesamten Schriftverkehr effizient durch das neue Software-Paket.

 

Foto: © istockphoto.com


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at