rmDATA Software unterstützt den Ausbau des Energienetzes in der Steiermark

Dienstag, 07. Juni 2011

Die Energie Steiermark beauftragt rmDATA für die Lieferung von Software im Bereich Vertragserstellung und Entschädigung für die Inanspruchnahme von Grundstücken.

In den nächsten Jahren wird die Energie Steiermark verstärkt in den Ausbau ihres Leitungsnetzes in der Steiermark investieren. Dazu sind mit allen betroffenen Grundeigentümern Vereinbarungen für die Inanspruchnahme der Grundstücke abzuschließen. Damit diese Tätigkeiten effizient und qualitätsgesichert abgewickelt werden, setzt die Energie Steiermark in Zukunft Software von rmDATA ein.

 

Mit rmINFO/GDB und rmDATA GeoDiscoverer wird der gesamte Arbeitsprozess unterstützt. Dieser beginnt beim Einlesen der betroffenen Grundstücke einer Trasse und der Online-Abfrage der Grundbuchdaten, geht über die Ergänzung der personen- und vertragsbezogenen Daten bis hin zur Vertrags- und Rechnungserstellung. Komfortable Suchfunktionen und MS Excel-Exporte unterstützen die Mitarbeiter zusätzlich.

 

Ein Schwerpunkt bei diesem Projekt liegt in der Erstellung der gesamten Vorlagen für den Schriftverkehr. Von rmDATA werden Eigentümerverzeichnisse, Dienstbarkeitsverträge, Rechnungen und Grundbuchsgesuche erstellt. Wobei es bei den Dienstbarkeitsverträgen viele Varianten gibt: unterschiedliche Medien, Anlagen und Rechte; Optionen für Löschungserklärungen, für die Verbücherung uvm. Diese erlauben den Bearbeitern die Verträge automatisiert zu erstellen. Das spart Zeit und Geld und sichert die Qualität.

 

Foto:  no_limit_pictures © istockphoto.com

Strommasten auf Rapsfeld

Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at