Neue Version rmGEO mit VermV2016-Anpassungen

Mittwoch, 14. Juni 2017

Seit Ende Mai ist eine neue Version der Berechnungssoftware rmGEO verfügbar. Sie enthält alle Anpassungen an die VermV 2016.

Die Änderungen in der Vermessungsverordnung 2016 erfordern einige Änderungen für die Arbeitsweisen in rmGEO4. Mit der aktuellen Version 4.19 der Berechnungssoftware sind Sie für die Änderungen durch die VermV optimal gerüstet. Diese ist seit Ende Mai im rmDATA Support Center verfügbar.

 

Die wichtigsten Anpassungen betreffen das Koordinatenverzeichnis sowie das Exportformat CSV beim KVZ. Das Protokoll der GPS-RTK-Transformation wurde adaptiert sowie das Koordinatenverzeichnis nach der Vorgabe der VermV inklusive csv-Export geändert. Bei exzentrisch vermessenen, abgeschatteten Festpunkten ermitteln Sie die zugehörigen GNSS-Koordinaten.

 

Bei den Messgeräteschnittstellen gab es Adaptionen für Leica Captivate sowie Trimble SC.

 

Mehr Details zu den Neuerungen finden Sie in der Versionsinformation im rmDATA Support Center. Dort steht Ihnen als Wartungsnehmer auch die neue Version zum Download zur Verfügung. Sollten Sie Fragen zur neuen Version haben, beraten wir Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an.


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at