Von der Dorf-U-Bahn bis zur 3S-Eisgratbahn

Freitag, 16. Juni 2017

Das Tiroler Vermessungsbüro OPH Ziviltechniker Ges.m.b.H. mit Hauptsitz in Sistrans nutzt für Kataster- und Ingenieurvermessung die gesamte Software-Palette von rmDATA.

OPH Vermessung vertraut in der Planerstellung seit vielen Jahren auf rmDATA-Software und hat seit einiger Zeit auf das geodätische CAD rmDATA GeoMapper umgestellt.

 

Vor 2 Jahren löste rmGEO mit den vielen nutzvollen Zusatzmodulen die eigenentwickelte Berechnungssoftware ab. „Damit ist der Datenfluss für alle Projekte, speziell aber in der Katastervermessung, optimal gewährleistet“ erläutert Geschäftsführer Michael Haas die Entscheidung. Und er ergänzt, dass die Anforderungen der aktuellen VermV und die Anbindung an die MS Office-Produkte in den rmDATA-Produkten einfach besser umgesetzt sind. Dabei unterstützt die Anwender im Büro auch rmKATOffice für den schriftlichen Teil zur Vermessungsurkunde und rmDATA GeoDiscoverer für die Recherche und den Bezug von Geodaten.

 

Mit dem geodätischen CAD zeigt sich DI Haas zufrieden: „Die Produktion mit rmDATA GeoMapper funktioniert einwandfrei für unsere Lage- und Katasterpläne.“ Eine eigene Bürokonfiguration hätten sie ebenfalls schon erstellt, wie der Büroleiter berichtet.

Seilbahnvermessung

Neben zahlreichen Katasterprojekten führen OPH sämtliche vermessungstechnischen Arbeiten bei bekannten Seilbahnprojekten durch: von Bestandsaufnahmen über Grundlagennetze bis zu Absteckungen. Die 3S Eisgratbahn als Zubringer zum Stubaier Gletscher stellte mit seinen aufwändigen Stützen in der windexponierten Region eine Herausforderung für das Büro dar. Als weitere Projekte sind die neue Seilbahn auf den Patscherkofel sowie der Umbau der Serfauser Bahn zu nennen.

 

Die Dorf U-Bahn in Serfaus

Kurios aber wahr, Tirols erste und einzige U-Bahn verkehrt in der Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis. Um den winterlichen Schiurlauber-Ansturm im Dorf Serfaus in geordnete Bahnen zu lenken, beschloss der Gemeinderat des 1100 Einwohner zählenden Dorfes bereits 1983 das Projekt einer unterirdischen Luftkissenschwebebahn vom Parkplatz zur Talstation der Bergbahnen. Nach 30 Jahren soll diese nun umgebaut und erneuert werden. Die vermessungstechnischen Arbeiten dazu liefert das Vermessungsbüro OPH.

 

Mit den kontinuierlichen Weiterentwicklungen in rmDATA-Software wird das Vermessungsbüro OPH auch künftig für alle Aufgaben der Kataster- und Ingenieurvermessung gerüstet sein.

Bilder: Die Vermessung von Seilbahnprojekten ist eine der Kernkompetenzen  © OPH Vermessung ZT GmbH


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at