GIS-Software laufend verbessert

Montag, 10. April 2017

Die aktuelle Version 2.10 von rmDATA GeoDesktop enthält neben Kundenerweiterungen zahlreiche Verbesserungen für Ihren Einsatz.

Ein Team von über 40 Entwicklern arbeitet im Software-Haus rmDATA kontinuierlich an Verbesserungen und Erweiterungen der Produkte. Mehr als 25 Leute davon entwickeln Software im GIS-Umfeld, darunter auch rmDATA GeoDesktop, für das einfache Betrachten und Bearbeiten von Geodaten.

 

Anwender des flexiblen Desktop-GIS sind nicht nur in Gemeinden zu finden, auch Liegenschaftsverwalter und Leitungsbetreiber schätzen die einfache Bedienung und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aufgrund der zahlreichen Fachschalen.

Fachschale Friedhofskataster erweitert

In der aktuellen Version wurde zum Beispiel die Fachschale "Friedhofskataster“ erweitert: Mit dieser Fachschale stellen Anwender in der Gemeindeverwaltung Friedhöfe mit allen gewünschten Objekten grafisch und inklusive der Sachdaten zu den Gräbern dar. Das ermöglicht das schnelle Aufsuchen von Grabplätzen. Die Fachschale wurde um einige Objekte erweitert, und es können neben den Gräbern auch sämtliche andere Objekte eines Friedhofs (Naturbestand, Denkmäler, Flächenabschnitte, Gebäude, etc.) erfasst und im GeoDesktop oder im WebGIS dargestellt werden. Für einen noch besseren Überblick über alle Grabinformationen.

Optimierte Suche in GIS-Daten

Die Schnellsuche und der Suchmanager wurden erweitert, sodass nun auch nach den übersetzten Langbezeichnungen von Sachdaten gesucht werden kann. Diese werden auch in den Objektinformationen und in der Tabellenansicht angezeigt. Über diese optimierte Suche nach Objekten und Sachdaten finden GeoDesktop-Nutzer noch schneller zum gewünschten Objekt.

WMTS verbessert

Die Performance für die Anzeige des WMTS-Dienstes basemap.at wurde optimiert: Für die Anzeige von WMTS-Diensten steht ab sofort ein Cache zur Verfügung, sodass einmal geladene Kacheln nicht mehr erneut vom Server geholt werden müssen. Das beschleunigt den Ladevorgang und ermöglicht ein noch zügigeres Arbeiten.

 

Kunden mit Servicevertrag können die aktuelle Version 2.10 von rmDATA GeoDesktop direkt im rmDATA Support Center beziehen.


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at