Staatliche Auszeichnung für rmDATA

Freitag, 28. Oktober 2016

rmDATA wurde für seine herausragenden Leistungen um die österreichische Wirtschaft mit dem Bundeswappen der Republik Österreich ausgezeichnet. 

Mit dem Bundeswappen werden jene Unternehmen ausgezeichnet, die sich durch außergewöhnliche Leistungen um die österreichische Wirtschaft verdient gemacht haben und in ihrer Branche eine führende und allgemein geachtete Stellung innehaben. Derzeit dürfen rund 800 heimische Unternehmen das Bundeswappen im Geschäftsverkehr verwenden.

rmDATA hat in seiner mehr als 30-jährigen Firmengeschichte stets Kontinuität und Innovation bewiesen. Das Software-Haus hat sich mit seinen eigenentwickelten Software-Lösungen im Bereich Vermessung und Geoinformation eine marktführende Position in Österreich und in benachbarten Ländern erarbeitet. „Die konsequente Weiterentwicklung bei unseren Produkten und das ständige am-Puls-der-Zeit-bleiben ist Teil unserer Firmenphilosophie“, stellt Geschäftsführer Jürgen Beiglböck fest. Und er fügt eine wichtige Komponente hinzu: „Die staatliche Auszeichnung ist für uns nicht nur eine Anerkennung für das Erreichte, sondern vielmehr Motivation, unsere Leistungen immer wieder auf‘s Neue zu übertreffen.“

 

Firmengründer und Eigentümer Richard Malits ist stolz auf die Auszeichnung: „Die staatliche Auszeichnung ist ein Markenzeichen für hohe Unternehmensqualität und letztlich ein Verdienst aller Mitarbeiter und all jener, die an der Entwicklung der rmDATA GmbH beteiligt waren und sind.“

 

Verleihung der Staatlichen Auszeichnung durch Staatssekretär Harald Mahrer am 19.Oktober 2016 © HBF/Franz Hartl


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at