„Software auf hohem Niveau“

Freitag, 01. Juli 2016

In der Bauvermessung zählen Qualität und rasche Ergebnisse. Bei TERRAG-ASDAG/PORR Tiefbau Steiermark verlässt man sich auf rmDATA-Vermessungssoftware.

Normalerweise erreiche ich nach 18 Uhr keine Kunden mehr im Büro, um ein telefonisches Interview zu führen. Bei Herrn Jelleschitz von TERRAG-ASDAG/PORR Tiefbau Steiermark ist das anders. Sein Innendienst beginnt nach einem langen Außendiensttag erst jetzt so richtig: Messdaten verarbeiten, Pläne zeichnen, Aufnahmen  für den nächsten Tag vorbereiten. Franz Jelleschitz ist auf den zahlreichen Baustellen der PORR AG in der gesamten Steiermark mit seinen Messinstrumenten unterwegs.

Als versierter Vermessungstechniker ist er überall im Einsatz, wo das traditionsreiche Unternehmen Baustellen betreibt, u.a.vermisst er Brückenbauten und Baustellen, führt Geländeabsteckungen und -aufnahmen durch und deckt die gesamte Palette der Bauvermessung ab. „Die PORR AG setzt seit vielen Jahren mit Erfolg auf eine eigenständige Vermessungsabteilung“, wie er stolz erzählt.

Dabei vertraut Jelleschitz seit über 15 Jahren auf rmDATA-Software: Von rmGEO für Berechnungen, CodeGrafik für codierte Aufnahmen, über rmDATA GeoModeller für Kubaturen und Profile, GeoDiscoverer für Grundstücksabfragen bis zu rmDATA GeoMapper für die Planerstellung. Dabei betont er, dass er „dank Wartungsvertrag immer auf dem aktuellsten Stand“ sei. Top ausgestattet mit Messinstrumenten darf auch die Software nicht hinterherhinken. Da seien Kollegen aus der Vermessung manchmal neidisch, auf „welch hohem Level er mit rmDATA-Software arbeite“.

 

Der Vermesser ist auch ein regelmäßiger Webinar-Teilnehmer. So informiert er sich in einer knappen halben Stunde, was es Neues bei den Produkten gibt. „Eine tolle Sache, dieser Wartungsvertrag, ich schätze das Service sehr und nutze die Angebote auch aus. Sollte ich eine Frage haben, kann ich sicher sein, dass es immer eine Lösung gibt. “Die Leute im Support sind echt auf Zack!“

 

Ich bedanke mich für das nette Gespräch und wünsche Franz Jelleschitz noch einen schönen Feierabend, worauf er lachend meint, dass er noch einiges für die morgige Baustelle vorbereiten müsse. Zum Glück laufe mit den rmDATA-Programmen alles „sehr harmonisch“, wie er betont und meint damit den Datenfluss von der Erhebung über die Planerstellung bis zur Abrechnung.

 

Bild oben: Franz Jelleschitz als 1-Mann-System unterwegs auf einer der zahlreichen Baustellen, hier eine Geländeanpassung. Die Schubraupe im Hintergrund fährt übrigens mit 3D-Maschinensteuerung. © F. Jelleschitz


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at