Beim Umstieg bestens betreut

Mittwoch, 04. November 2015

Eines der größten Vermessungsbüros Österreichs setzt seit vielen Jahren auf die gesamte Produktpalette von rmDATA – und steigt nun auch auf rmDATA GeoMapper um.

Von der Berechnung bis zur Planerstellung sind im Vermessungsbüro Schubert ZT GmbH sämtliche rmDATA-Programme täglich im Einsatz. Das Büro setzt konstant auf neue Entwicklungen. Deshalb stellt es jetzt auch die bisherige Software zur Erstellung von Plänen (rmMAP) auf das neue geodätische CAD rmDATA GeoMapper um. „Beim Umstieg fühlen wir uns sehr gut betreut“, ist Martin Oberzaucher, Geschäftsführer des Ziviltechnikbüros überzeugt und er führt dies weiter aus: „Wünsche, Anregungen und Änderungswünsche unserseits werden ernst genommen und fließen direkt in neue Produktversionen ein. Die Interaktion zwischen unserem GeoMapper-Beauftragten und der zuständigen Produkt-Managerin funktioniert einwandfrei!“ Dabei streicht Oberzaucher auch die Win-Win-Situation zwischen Anwender und Software-Haus heraus: „Wir können unsere umfangreichen Erfahrungen als eines der größten Vermessungsbüros in Österreich direkt in die Produktweiterentwicklung einfließen lassen.“

 

Die drei Hauptbetätigungsfelder des Büros umfassen Grundstücksvermessung, Ingenieurvermessung und Bestandspläne von Gebäuden. Im letztgenannten Bereich werden vor allem klassische 2D-Grundrisse, Schnitte, Ansichten aber auch BIM-Modelle in 3D angeboten. In der Grundstücksvermessung kommen sämtliche Produkte von rmDATA zum Einsatz von der Berechnung, über Netzausgleich und rmKATOffice für den schriftlichen Teil in der Vermessungsurkunde bis zur Abfragesoftware rmDATA GeoDiscoverer sowie Projektverwaltung. Künftig auch rmDATA GeoMapper für Plandarstellungen. In der Ingenieurgeodäsie erstellen die Mitarbeiter der Schubert ZT GmbH Grundlagenvermessungen für Hoch- und Tiefbau und Plangrundlagen für die weiterführende Planung und den Bau. Außerdem führen sie Monitoring-Aufgaben und Kontrollen der Bauausführungen durch.

 

Als Beispiel für aktuelle Projekte des Büros nennt Oberzaucher die Güterzugumfahrung St. Pölten, die seit 2007 läuft, mit Grundlagenvermessung für den Bauherrn ÖBB, Baubetreuung für den Tunnel Pummersdorf, Weichenabsteckungen und Grundlagennetz. Vermessung Schubert vermisst daneben auch laufend für die MA41 für die Grundkarte Wien. Und auch in diesen Bereichen kommt die gesamte Produktpalette von rmDATA erfolgreich zum Einsatz.

Fotos: Schubert Vermessung führen mit Hilfe von rmDATA-Software Vermessungen unter anderem in den Bereichen Grundstücksvermessungen (links Waldvermessung) und Ingenieurgeodäsie (rechts: A21 Neubau Hochstrasse Inzersdorf, Einkaufszentrum St. Pölten) durch. © Schubert Vermessung ZT GmbH


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at