FME-Provider für rmDATA-Geodatenbanken

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Ab sofort bringen Sie Ihre Daten auf direktem Weg nach rmDATA GeoDesktop bzw. rmDATA GeoMapper oder exportieren diese Daten in ein beliebiges Format.

rmDATA GeoDesktop und rmDATA GeoMapper unterstützen standardmäßig die wichtigsten Import- und Exportformate. Mit dem neuen rmDATA GeoDB Provider für FME erweitern Sie ihre Möglichkeiten um praktisch alle CAD- und GIS Formate.  Mit FME (dem umfassenden Werkzeug für Geodatenmanagement, www.axmann.at) und dem rmDATA GeoDB Provider übernehmen Sie Daten aus unzähligen Fremdformaten in die Datenstruktur von rmDATA.

 

Ihr Vorteil: Sie nutzen die umfangreichen Manipulationsmöglichkeiten von FME und erzeugen eine fertige Geodatenbank zur sofortigen Verwendung in rmDATA GeoDesktop oder rmDATA GeoMapper.

 

Umgekehrt stellen Sie Daten aus rmDATA GeoDesktop oder rmDATA GeoMapper in beliebigen Strukturen und Formaten zur Verfügung, indem Sie entweder direkt exportieren oder während des Exports noch eine Strukturanpassung oder auch Prüfung der Daten durchführen. So liefern Sie exakt jene Daten, die Ihr Auftraggeber wünscht.

 

Der rmDATA GeoDB Provider für FME ist ab sofort erhältlich. Unsere Kundenbetreuer beraten Sie gerne.


Bild: Erleichtert den Datentransfer zwischen beliebigen GI-Systemen: der FME-Provider für rmDATA GeoDatenbanken


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at