"Alles in einem Guss"

Dienstag, 25. August 2015

Baustelle Rosshäusertunnel © Grunder Ingenieure

Fachbereichsleiter Martin Baumeler von Grunder Ingenieure ist von den ineinandergreifenden Produkten von rmDATA für sein Unternehmen überzeugt.

Das Schweizer Ingenieurunternehmen Grunder Ingenieure wechselte kürzlich auf die Berechnungssoftware rmGEO mit den Fachschalen Deformationsauswertung, GPS-Transformation, SmartCalc für Analyse und Auswertung geodätischer Messdaten und CodeGrafik für die automatische Planerstellung auf Basis codierter Messungen. 

 

Martin Baumeler, Geschäftsführer und Fachbereichsleiter der Ingenieur- und Bahnvermessung, Bildflug und Laserscanning lobt die durchgängige Verwaltung der Daten: „Damit führe ich alle nötigen Berechnungen in einem Guss durch“. Begeistert ist er auch von der Deformationsauswertung und er hebt die übersichtliche grafische Darstellung und die Verwaltung der Messepochen hervor.

 

Der Vermessungsingenieur hat sich bereits im Vorfeld auf Messen und Veranstaltungen über mögliche Alternativen zum bisherigen System informiert. Als schliesslich die Server umgestellt werden mussten, entschied man sich für den Umstieg auf die Berechnungslösungen von rmDATA. Ausschlaggebend dafür war nicht zuletzt die Kompatibilität zu Microstation, welche  im Haus verwendet wird.

 

Das Ingenieurunternehmen Grunder Ingenieure mit Sitzen in Burgdorf, Fraubrunnen, Langenthal und Rüegsauschachen zählt in der Schweiz zu den Marktführern in den Bereichen Ingenieur-, Bahn- und Spezialvermessung sowie Amtliche Vermessung.

Aktuell wird rmDATA-Berechnungssoftware bei der Vermessung des Rosshäuserntunnels in Bern eingesetzt.

 

Foto rechts: Baustelle Rosshäusertunnel © Grunder Ingenieure


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at