rmDATA GeoMapper 2.1 - jetzt als AutoCAD-Edition

Mittwoch, 01. Juli 2015

Mit der Planerstellungssoftware von rmDATA haben Sie die freie Wahl: In der aktuellen Version 2.1 verwenden Sie GeoMapper unter AutoCAD oder alleinstehend in der Standard-Edition.

Mit der innovativen Planerstellungssoftware von rmDATA erstellen Sie Pläne und erfassen Geodaten in der Vermessung so einfach wie nie zuvor. Die aktuelle Version 2.1 bietet Ihnen jetzt die freie Wahl der Konstruktionsbasis. Neben der Standard-Edition (SE) steht Ihnen rmDATA GeoMapper nun auch als AutoCAD-Edition (AE) zur Verfügung.

 

Setzen Sie GeoMapper AE auf Basis von AutoCAD, AutoCAD Map 3D oder AutoCAD Civil 3D ein und arbeiten Sie im Zeichenbereich mit den bekannten AutoCAD-Funktionen, wie Befehlszeile, Konstruktionsmethoden, Objektfänge u.v.m. Dabei wechseln Sie bei Bedarf jederzeit zwischen der AutoCAD- und der GeoMapper-Oberfläche. Damit nutzen Sie mit GeoMapper die Vorteile des Konstruierens im CAD und gleichzeitig jene des objektorientierten und qualitätsgesicherten Arbeitens in einem GIS. 

 

Übrigens, wenn Sie bereits mit GeoMapper arbeiten und AutoCAD-Lizenzen im Haus haben, entstehen für Sie keine Mehrkosten.

NEU: 3D für Vermesser

Mit rmDATA GeoMapper haben Sie jetzt ein intelligentes Werkzeug, um Pläne auf Basis von 3D-Daten zu erstellen. Der neue integrierte 3D-Viewer ist genau auf die Anforderungen in der Vermessung zugeschnitten. So erkennen, selektieren und korrigieren Sie in der 3D-Ansicht sofort fehlerhafte Daten – denken Sie nur an Bruchkanten, Geländemodelle u.v.m.  Wenn Sie messen oder konstruieren, arbeiten Sie wahlweise in der 2D- als auch in der 3D-Ansicht.

 

Haben Sie bereits das Modul „Virtueller Vermesser“ kennen und schätzen gelernt? Betrachten Sie Punktwolken nun ebenfalls direkt in der 3D-Ansicht! Apropos Virtueller Vermesser – digitalisieren Sie nun auch sehr einfach Fassaden und nutzen Sie dafür Vermessungspunkte und Laserscandaten.

Zoom3D Fenster in rmDATA GeoMapper
ZoomFassadenmodul in rmDATA GeoMapper

Screenshot oben links: Ausreißer können im neuen 3D-Fenster gut erkannt und damit rasch ausgebessert werden. Rechts: Mit dem neuen Fassadenmodul lassen sich Fassaden und Gebäudescans einfach digitalisieren.

Zusätzlich bietet Ihnen die Version 2.1 noch eine Vielzahl an Detailverbesserungen: einfache Befehlswiederholungen, Erstellen von Puffer z.B. für Baubegrenzungen, übersichtliche Anzeige von geometrischen Eigenschaften, Versetzen von Linienzügen in 3D, individuelle Änderungen in Bürokonfigurationen, u.v.m.

 

Die neue Version von rmDATA GeoMapper steht Ihnen demnächst als Wartungsnehmer im rmDATA Support Center zur Verfügung. Wir informieren Sie rechtzeitig.

TIPP: GeoMapper-Webinar

Wollen Sie mehr zu rmDATA GeoMapper erfahren? Tipps & Tricks zum Programm erfahren Sie im nächsten Online-Seminar am 17.7.2015 um 11:00 Uhr.

>>ANMELDEN<<

(Inhaber eines Wartungs- bzw. Servicevertrages von rmDATA nehmen an den Webinaren kostenlos teil.)


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at