rmDATA-Software für Schüler und Studierende

Dienstag, 02. Juni 2015

Mit kostenlosen Versionen möchten wir Studierenden und Schülern das Arbeiten mit Vermessungssoftware ermöglichen, die in der Praxis überwiegend eingesetzt wird. Derzeit werden die Programme an der Universität für Bodenkultur, an der TU Wien, TU Graz und an der Universität Innsbruck eingesetzt.

 

An der HTL Pinkafeld, Abteilung Bautechnik, werden nun auch die aktuellen Geodäsie-Softwareprogramme im Vermessungs-Unterricht eingesetzt. rmDATA-Mitarbeiter zeigten den Schülerinnen und Schülern des 4. Jahrganges, wie der automatische Datenfluss vom Messgerät bis zum fertigen Plan mit rmDATA-Software aussehen kann. Beginnend von der Datenabfrage mit rmDATA GeoDiscoverer, der Berechnung von Messpunkten in rmGEO, welche die Schüler im Rahmen von Praxisübungen aufnahmen, bis zur vollständigen Erstellung eines Lage-Höhenplanes. Die Schüler staunten nicht schlecht, wie einfach die Auswertung mit der passenden Software abläuft.

 

Dipl.-Ing. Thomas Zalka unterrichtet die Bautechnik-Klassen in Vermessungswesen und freut sich über die Unterstützung durch rmDATA: „Die HTL Pinkafeld ist bekannt dafür, sehr gute Ausbildung vor allem in Verbindung mit der Wirtschaft anzubieten. Mit diesem umfassenden Softwarepaket haben die Schülerinnen und Schüler nun auch die Möglichkeit, aktuelle Softwareprodukte im Unterricht kennen zu lernen und im Rahmen der nun verpflichteten Diplomarbeiten praxisnahe einzusetzen.“

Mitarbeiter von rmDATA zeigten den Schülerinnen und Schülern des 4. Jahrganges, wie der automatische Datenfluss vom Messgerät bis zum fertigen Plan mit rmDATA-Software aussehen kann © rmDATA


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at