Neue Version 2.2 von rmDATA GeoDesktop

Donnerstag, 24. April 2014

„Enterprise“ und „Flächenkataster“ sind die Schlagworte, die mit der neuen Version 2.2 von rmDATA GeoDesktop verbunden sind.

Mit „Enterprise“ ist gemeint, dass Sie mit rmDATA GeoDesktop auch auf Daten einer Oracle-Datenbank zugreifen und diese bearbeiten können. So bewältigen Sie auch große Datenmengen und verfügen über Multi-User-Zugriff beim Editieren Ihrer Daten. Definieren Sie im Datenbestand Bereiche (Projektgebiete), welche Sie anderen Anwendern zum Editieren überlassen. Ein Projektgebiet bleibt solange gesperrt, bis Sie kontrolliert alle Änderungen in den Live-Datenbestand übernommen haben.

 

Für die Erstellung und Pflege von Lageplänen für die A1 Telekom Austria steht mit der Version 2.2 auch eine neue Fachschale zur Verfügung. Mit dieser arbeitet sowohl A1 Telekom Austria mit 30 Netzwerklizenzen als auch über 10 Zulieferer von A1 Telekom Austria, die effizient Lageplan-Aufträge abwickeln. Die Highlights dabei sind: optimaler Datenfluss durch zentrale Datenbank und flexible Projektgebiete, rasche Qualitätssicherung mit Hilfe von Differenzsichten und Objektstatistiken sowie automatische Datenbereitstellung für rmDATA GeoWeb bzw. das Web-GIS von A1 Telekom Austria.

 

Die erweiterten Analysebefehle zum Bearbeiten von Flächen werden insbesondere für Multi-Flächen benötigt, wie sie z.B. in einem „Forstkataster“ vorkommen: Flächen ausschneiden, Flächen hinzufügen, Sachdaten übernehmen (auch Mittelwert, Summe), etc. werden laufend benötigt, um den Forstkataster aktuell zu halten. So zeichnen Anwender zum Beispiel neue Forststraßen mit einem entsprechenden Puffer als Fläche ein und ziehen diese thematisch von einer darunter liegenden Forstfläche ab. Genauso können Teilflächen abgetrennt und thematisch einer anderen Forstfläche zugeordnet bzw. mit dieser vereinigt werden. Neben dem Thema Forst, bearbeiten und dokumentieren Sie auch alle anderen Flächenthemen wie Pacht, Servitut, Jagd, Grundinanspruchnahme usw. mit der Fachschale „Land-Management“.  

 

Außerdem wurden über 50 Erweiterungen in verschiedenen Bereichen durchgeführt, z.B.:

  • Optimierung der Integration von AutoCAD DWG/DXF-Dateien
  • App „Hilf Mit!“ mit Sprachaufzeichnung
  • umfangreiche Darstellung von Naturbestandsdaten der Energie Burgenland und EVN
  • Erweiterungen bei Bemaßungen
  • Komfortableres Arbeiten beim Einsetzen von Beschriftungen und Konstruktionsmethoden

 

Interesse? Wir zeigen Ihnen gerne, wie´s einfacher geht!

Die aktuelle Version mit der detaillierten Beschreibung aller Neuerungen finden Sie als Wartungsnehmer im rmDATA Support Center.

 

Foto: Speziell für Forstanwendungen finden sich in der neuen Version von GeoDesktop viele nützliche Flächenfunktionen © ariwari, fotolia.com


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at