Geänderte Schnittstelle für Grundbuch-Produkte

Montag, 21. Juli 2014

Die Abgabe von Grundbuch-Produkten erfolgt ab Anfang August 2014 über eine geänderte Schnittstelle (Version 1.7.1). Diese Änderung macht auch eine Umstellung bei rmDATA GeoDiscoverer notwendig. Die neue Version der Software für die Recherche und den Bezug von Geodaten ist bereits fertig und steht im Support Center zum Download bereit. Wenn Sie einen rmDATA-Wartungsvertrag haben, beziehen Sie somit die neue Version komfortabel über das Internet.

 

Damit Sie auch weiterhin Daten des Grundbuches abfragen können, installieren Sie bitte die Version 2.3 von rmDATA GeoDiscoverer. Die Installation sollte in der Zeit von 4. auf 5. August erfolgen, damit Sie ab 5. August Ihre Grundbuch-Abfragen wie gewohnt durchführen können. Ihre aktuelle Version von rmDATA GeoDiscoverer wird ab 5. August für Grundbuch-Abfragen nicht mehr funktionieren.  

rmDATA GeoDiscoverer bietet ab Version 2.3 u. a. folgende Neuerungen:

  • Adress-Suche: Über die neue Option „Verwende erweiterte Suche“ kann eine phonetische Suche aktiviert werden.
  • Grundbuchauszug: Im Grundbuchauszug werden nun auch die Gerichtskennung und -bezeichnung sowie allfällige Hinweise ausgegeben.
  • Personenverzeichnis: Über die neue Option „Verwende erweiterte Suche“ kann eine phonetische Suche aktiviert werden. Bei Personen, die mehrere Anteile an einer EZ besitzen, werden alle Anteile ausgegeben.
  • Registerauszug: Auf dem Registerauszug werden auch die BEV-Geschäftszahl, das entscheidende Gericht, das Datum des Vollzugs und der Abfertigung ausgegeben.
  • Urkundenabfrage-Suche: Bei der Suche ist das Ab-Datum verpflichtend anzugeben, optional kann nun ein Bis-Datum gesetzt werden.

Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at