Basis für erfolgreiche Bauprojekte

Mittwoch, 10. Juli 2013

Geodätische Grundlagennetze stellen eine wichtige Basis bei Bauprojekten dar. Mit rmNETZ wurden tausende Grundlagennetze für Baustellen weltweit bestimmt.

Das Unternehmen Donatsch Ingenieure AG und sein autonom geführtes Partnerunternehmen Lutz Schmid Ingenieure AG aus Landquart bzw. Chur setzen seit mehr als einem Jahr rmDATA-Software für die technische Vermessung und Bauvermessung erfolgreich ein.

 

Auf der Suche nach geodätischer Software, speziell auch für die Netzausgleichung, hat sich das Ingenieurbüro umfassend informiert und sich schließlich für die Programme von rmDATA entschieden. „Überzeugt haben uns die Vielseitigkeit der Software bei den Ausgleichungsrechnungen und die Tatsache, dass wir nun Lage- und Höhenauswertungen in einem Schritt durchführen können. Außerdem nutzen wir bei der Deformationsauswertung die übersichtliche, grafische Darstellung von Punktbewegungen“, argumentiert Johannes Engewald, Dipl. Vermessungsingenieur bei Lutz Schmid Ingenieure.

 

Die Software wird bei den Ingenieuren hauptsächlich für Baustellenüberwachung und Deformationsauswertung, wie z. B. aktuell bei einer Stützmauer- und Brückensanierung der RhB Linie St. Moriz – Tirano bei Cadera, sowie in der Tunnelvermessung (z. B. Neubau der Umfahrung Küblis und im bestehenden Gotschnatunnel) eingesetzt.

Tunnelvermessung

Foto: Netzausgleichung in der Tunnelvermessung, hier Gotschnatunnel © J. Engewald, Lutz Schmid Ingenieure AG


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at