WebGIS von rmDATA für die Stadt Bamberg

Donnerstag, 24. Jänner 2013

Die Stadt Bamberg setzt künftig auf das innovative WebGIS von rmDATA Geospatial und damit auf effiziente und kostengünstige Auskunft und Erfassung von Geodaten im Web-Browser.

 

Die Stadtverwaltung von Bamberg zählt im Bereich Vermessung und GIS zu unseren langjährigen Kunden. Das geografische Informationssystem rmINFO/Web wurde 10 Jahre lang erfolgreich eingesetzt. Die Modernisierung der IT-Infrastruktur sowie neue, gestiegene Anforderungen gaben Anlass, im Bereich WebGIS auf ein modernes Software-Produkt umzusteigen.


„Unsere Anforderung lautete, neue Datenquellen und größere Datenmengen zu integrieren und künftig auch Web Mapping Dienste (WMS) zu nutzen. Diese Anforderungen werden mit rmDATA GeoWeb voll abgedeckt“, ist Diplom-Geograf Karl-Heinz Schramm vom Stadtplanungsamt Bamberg überzeugt. Zudem sind Performance und Bedienbarkeit gegenüber der bisherigen Anwendung wesentlich verbessert, was wiederum den hunderten Anwendern in der Stadtverwaltung zu Gute kommt. Positiver Zusatznutzen: Mit GeoWeb hat man auch einen wichtigen Schritt für die ALKIS-Umstellung gesetzt.

Dächer von Bamberg

Speziell für Bamberg wird ein Modul für ein korrektes und vereinfachtes Darstellen von Bebauungsplänen entwickelt. Dieses Modul kommt täglich im Bürgerservice zum Einsatz. „Unsere Mitarbeiter erteilen künftig unseren Bürgern mit einem Klick Auskünfte über den Bebauungsplan eines gewünschten Bereiches der Stadt. Das Ergebnis wird aufgrund der Rechtsgültigkeit in der richtigen Reihenfolge inklusive aller Sachdaten voll automatisch angezeigt“, erläutert Schramm. 

 

rmDATA GeoWeb basiert bei der Stadt Bamberg auf Autodesk Infrastructure Map Server (AIMS), einer Software für webbasiertes GIS-Mapping. Damit erfolgen Beauskunftung und auch eigene Datenerfassungen in der gesamten Stadtverwaltung bequem über den Web-Browser. Die Projektumsetzung erfolgt im ersten Quartal dieses Jahres.


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at