Optimierte Geodaten-Abfragen im Stift Klosterneuburg

Donnerstag, 08. November 2012

rmDATA GeoDiscoverer unterstützt den Bezug von Geodaten im Stift Klosterneuburg und sorgt für Kosteneinsparungen bei jeder Abfrage.

 

Grundbesitz ist die tragende Säule des Stiftes Klosterneuburg. Mit der Verwaltung des rund 9000 ha großen Besitzes ist eine eigene Liegenschaftsverwaltung betraut. Abfragen zu Grundstücken, über Eigentümer oder Anrainer stehen an der Tagesordnung.

 

Seit kurzem hat sich die Stiftsverwaltung für das Programm rmDATA GeoDiscoverer für sämtliche Abfragen aus dem Grundbuch sowie von Grundstückverzeichnissen des BEV entschieden. Die Abteilungen für Liegenschaftsverwaltung und Geoinformation setzen die Software regelmäßig ein und schätzen den Komfort, den sie dadurch bei jeder Abfrage haben. „Das einfache Abfragen unterschiedlicher Daten in einer einzigen Oberfläche war für uns ein entscheidendes Argument. Aber nicht zuletzt konnten wir durch den Einsatz der Software die Abfragekosten im Unternehmen deutlich optimieren, “ bekräftigt Horst Nurschinger, Leiter der Abteilung GIS, die Entscheidung.

Blick auf das Stift Klosterneuburg © Foto: Jürgen Skarwan

Das Stift Klosterneuburg erfüllt nicht nur vielfältige religiöse, soziale und kulturelle Aufgaben, es ist auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Niederösterreich. Die Wirtschaftsbetriebe des Stiftes erwirtschaften einen Umsatz von rund EUR 25 Mio. pro Jahr, mindestens 10 % des Gewinns werden für soziale Zwecke aufgewendet. Das Stift betreibt u. a. das größte Weingut Österreichs und versorgt mit seinem unterirdischen Biomasse-Heizwerk kommunale Einrichtungen in Klosterneuburg [Quelle: http://www.stift-klosterneuburg.at/wirtschaft/]. Die Geschäftsfelder des Stiftes umfassen Land- und Forstwirtschaft, Immobilienverwaltung, Kultur und Tourismus sowie Betrieb und Erhalt sämtlicher Gebäude und Liegenschaften.

 

Foto links: Blick auf das Stift Klosterneuburg © Foto: Jürgen Skarwan


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at