GeoNews, Ausgabe 3/2012 erschienen

Montag, 29. Oktober 2012

In dieser Ausgabe der GeoNews beschäftigen wir uns mit dem Themenschwerpunkt „Im Zwang der Normen“. Diese sorgen in der Vermessung immer wieder für Diskussionen. Müssen doch beinahe alle Vermesser nach bestimmten vom Auftraggeber oder Gesetzgeber definierten Normen arbeiten. Für die einen sind das unnötige Vorgaben, welche die technischen Möglichkeiten beschränken, und für die anderen sind es notwendige Vereinheitlichungen von Daten, Prozessen und Methoden. Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen Ausgabe der GeoNews!

Titelseite der GeoNews 3/2012

Folgende Artikel finden Sie in dieser Ausgabe:


  • Leitartikel: Erstellung und Management von Geodaten
  • Flexibel und vielfältig einsetzbar, lautet die Devise
  • Geländemodellierung: Die Norm im Gelände
  • Wissenschaftsartikel von Prof. Dr. Boris Resnik, Beuth Hochschule für Technik,  Berlin: Bauwerksdeformationen an Windenergieanlagen
  • rmMAP - alles dreht sich um das Objekt
  • Ein Interview mit dem Leiter der Abteilung Vermessung und Datenmanagment von den ÖBB
  • Bestandsdokumentation nach BFRVerm - lohnend für deutsche Ingenieurbüros
  • Der digitale Leitungskataster

Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at