Produktfreigaben zu VermV 2010 und GDB-Neu

Montag, 07. Mai 2012

Die Vermessungsverordnung und das Grundbuch Neu sind mit 7. Mai in Kraft getreten. Wir haben Anpassungen in rmDATA-Software rechtzeitig umgesetzt.

 

Seit 7. Mai, 7 Uhr ist die neue Grundstücksdatenbank online geschalten und GDB-Ist nicht mehr Betrieb. Die BANU-V und die Vermessungsverordnung 2010 sind in Kraft. Spätestens jetzt sollten Sie Ihre Software anpassen.

 

Damit Sie rechtzeitig den neuen Normen entsprechend produzieren können, haben wie alle notwendigen Anpassungen in unseren Programmen umgesetzt. Außerdem bieten wir spezielle Schulungen zum Thema „Produzieren nach VermV 2010.“

 

Sie finden die neuen Versionen im rmDATA Support Center unter Downloads. Wartungsnehmer beziehen diese Anpassungen kostenfrei. Mit uns schaffen Sie den Umstieg - wir beraten Sie gerne!

rmGEO/rmNETZ

Die Programme für geodätische Berechnung (rmGEO) und Netzausgleich (rmNETZ) sind bereits heute auf die Änderungen durch die VermV 2010 vorbereitet:  Sie enthalten die notwendigen Anpassungen für BANU-V, Geschäftsfallnummer, fehlerfreie Festpunkte, Klassifizierung als neues Grenzpunktattribut, neues KVZ im CSV-Format, Vordurchführungsebene, neues Protokoll für GNSS- Anschluss, neuer maximale Punktlagefehler, freie Ausgleichung, u.v.m.

Detaillierte Information finden Sie im Downloadbereich des Support Centers.

rmKATOffice

Von der Grenzverhandlung bis zum Teilungsausweis: rmKATOffice ist die Software für den Schriftverkehr bis zur Vermessungsurkunde. Auch hier wurden alle anderen relevanten Neuerungen integriert. Von der Geschäftsfallnummer  über den Import der Grundbuchdaten bis zur Berücksichtigung der geänderten Benützungsarten und Nutzungen sind Sie mit rmKATOffice gerüstet für die Lieferung gemäß der VermV 2012. Natürlich wurde auch die Schnittstelle zu rmMAP angepasst, damit Sie die Daten der Teilung gewohnt einfach aus der Grafik übernehmen können.

Detaillierte Information finden Sie im Downloadbereich des Support Centers.

rmMAP

Mit rmMAP erstellen und verwalten Sie Pläne mit Sachinformation, topologisch verknüpft und objektorientiert. Mit der neuen Version sind Sie für die Änderungen durch die Vermessungsverordnung gerüstet. Das neue Format der digitalen Katastralmappe (DKM), der neue Zeichenschlüssel, die Übernahme der geänderten Grundbuchdaten sind nur einige der Punkte, die in der aktuellen Programmversion umgesetzt sind.

 

Detaillierte Information finden Sie im Downloadbereich des Support Centers.

rmDATA GeoDiscoverer

Die Software rmDATA GeoDiscoverer unterstützt Sie einfach und schnell beim Beziehen von Daten des österreichischen Grundbuchs und Katasters in einer Anwendung. Mit der neuen Version können Sie entspannt der Umstellung der Grundstückdatenbank und der Trennung der Datenprovider BEV und BMJ entgegensehen.

Detaillierte Information finden Sie im Downloadbereich des Support Centers.


Top

rmDATA GmbH

Technologiezentrum Pinkafeld

Industriestraße 6
7423 Pinkafeld, Österreich
Tel.: +43 3357 43333
Fax: +43 3357 43333-76
E-Mail: office@rmdata.at
www.rmdata.at